Das FreieForumKronenburg e. V. wurde 1985 als Kultur- und Weiterbildungsverein gegründet.

Zweck des Vereins ist die Förderung von Kunst und Kultur, insbesondere der darstellenden und bildenden Kunst und der Musik, sowie der Erziehung, Volks- und Berufsbildung einschliesslich der Studentenhilfe.

Dies geschieht in erster Linie durch die Förderung und Veranstaltung von Kunstausstellungen, Theatervorstellungen, Konzerten und Fortbildungsseminaren sowie durch die Bereitstellung von Galerie- und Atelierräumen.

Als Fördergemeinschaft für Kunst und Kultur unterhält das Freie Forum seit 2011 das KunsthausNordtor, eine Galerie die sich unmittelbar im Eingangsbereich des historischen Kronenburger Burgberings befindet.

Neben den Kronenburger Kunst- und Kulturtagen - kurz KKK - werden im Rahmen der KulturVision seit Jahren erfolgreich Konzerte mit Musikern der Spitzenklasse im Ort veranstaltet.

Ein weiteres Betätigungsfeld des Freien Forums sind seit 2010 die Kronenburg Classes.

In mehrtägigem Kurs werden Gesangsstudenten, Berufsanfängern sowie interessierten Amateuren die Möglichkeit geboten sowohl stimmlich als auch interpretatonisch professionell betreut und unterrichtet zu werden.